Neuseeland

Kommt mit von Nord nach Süd

Neuseeland
Namibia

Ab in die Dünenwüste

Namibia
Äthiopien

Verbringt mit uns Silvester in Konso

Äthiopien

Eckpunkte in Nordthailand - Teil 3: Pai


Chiang Mai und Chiang Rai haben uns von Nordthailand schon sehr überzeugen können. Allerdings zeigen uns unsere lieben Hummeln im Arsch außerdem noch das Hippie-Dörfchen Pai und geben damit jedem Entdecker und Reiseliebhaber einen weiteren Grund Nordthailand auf seine Bucket-List zu setzen. Also, hier kommt Teil drei unserer „Eckpunkte in Nordthailand-Reihe“

Pai: Erstmal alle Vorurteile auf den Tisch

Unsere diversen Reisebekanntschaften kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Wie entspannt, wie nett, wie wunderbar dieser nordwestlich von Chiang Mai gelegene Ort doch sei. Kann das wirklich sein? Unsere Vorurteile dröhnen doch längst wie schrillende Alarmglocken in unserem Hinterkopf. Bisher gruselt es uns bei den Umschreibungen zu diesem Alt-Hippie-Aussteiger-Ort in Nordthailand.

762 Kurven sind es angeblich durch die atemberaubende schöne Bergwelt bis in das Städtchen Pai. Und jede Minute des Weges auf dem Roller ist ein Genuss. Der Minibusinsasse mag diesem Gefühl möglicherweise widersprechen, denn, wie allerorts, scheinen viele Fahrer den Kitzel des rasanten Tempos zu lieben.

Pudelwohl in Pai

Einst ein Nährboden der Hippie-Kultur, hat sich Pai zu einem beliebtem Traveller- Ziel mit esoterisch/ alternativem Touch entwickelt. Doch unsere zuvor genannten Befürchtungen bleiben aus. Pai ist zwar durch und durch ein Aussteiger-Ort, der mitunter diskussionswürdige Gestalten, Angeboten und Örtlichkeiten zu Tage fördert, aber ebenso ein Platz, der ein buntes, multikulturelles und spannendes Bild von Reisenden und Expats aufzeigt.

Während es westlich des Flusses weitaus lebendiger und hektischer zugeht, finden sich auf der östlichen Seite des Maenam Pai, mitten in der Natur kleine Bungalowanlagen für jeden Geschmack, die fußläufig über schmale Brücken zu erreichen sind.

Der für die meisten Reisenden interessanteste Teil der Stadt, rund um die allabendliche Walkingstreet, ist fast schon dörflich geprägt. Hier läuft sich jeder wieder und wieder über den Weg, hier tummeln sich Jung und Alt bei Live- Musik und leckerem Essen.

Aktivitäten in Pai - da ist für jeden etwas dabei

Rollertouren führen nicht nur in die herrliche Bergwelt rund um Pai, sondern auch zu den Höhlen und Wasserfällen der Umgebung (allerdings nicht während der heißen Jahreszeit).

Neben den Aktivitäten außerhalb der Stadt, bietet Pai zahlreiche Möglichkeiten zum Zeitvertreib vor Ort. Die Klassiker, wie Koch- oder Massageschulungen, werden hier besonders durch Angebote mit den Themenbereichen „gesundes Leben“, „Nachhaltigkeit“ und „Naturverbundenheit“ ergänzt (Yoga, Bio- Cafés, Fermentierungskurse…). Jeder findet hier etwas. Und seien es nur ein paar entspannte Tage am klaren, plätschernden Fluss in einem naturnahen Ort in den Bergen von Nordthailand.

Ihr wollt noch näher an Stephan und Edith dran sein?

Reist mit Ihnen "Smart down under" auf ihrem Blog! Viel Spaß!

Pflichtangabe*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.