Parkvogel am Flughafen Düsseldorf
Neuseeland

Kommt mit von Nord nach Süd

Neuseeland
Namibia

Ab in die Dünenwüste

Namibia
Äthiopien

Verbringt mit uns Silvester in Konso

Äthiopien

Akureyi - Eine bunte Stadt im Norden Islands, die an sich eine Reise wert ist


Knallgelbe Übersichtskarte zu Akureyri

Was es in und um Akureyri alles zu sehen gibt!

Bei den Isländern ist das wir im Rheinland: jeder hat seine Lieblingsstadt und die duldet dann auch keine Konkurrenz. Köln vs. Düsseldorf, Reykjavik vs. Akureyri. Man kann nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander. Auch wenn das die jeweiligen Fronten bestimmt nicht gerne hören werden.

Akureyri liegt ganz im Norden Islands und ist Ausgangspunkt für allerhand Action und Abenteuer, was es besonders bei Outdoor-Freunden besonders beliebt macht. Nicht, dass man all das Spektakel nicht auch von Reykjavik aus erleben könnte, aber manchmal ist Akureyri wirklich einfach näher dran.

Nur knapp zwei Stunden nordöstlich liegt Husavik, von wo aus die allermeisten Walbesichtigungstouren starten. Ebenfalls quasi nebenan gibt's Mondlandschaften, Europas imposanteste Wasserfälle (ernsthaft jetzt, nachdem man einmal in Island war, können einen die Niagarafälle nicht mehr wirklich beeindrucken, Island verdirbt einen da in dieser Hinsicht) und die Myvatn-Region. Alles für sich schon ziemlich atemberaubend, aber wenn sich das auch noch fast auf einem Haufen befindet, dann kann einen das schon mal begeisternd glucksen lassen.

Beeindruckender Wasserfall in der Nähe von Akureyri

Buntes Blumenmeer Akureyri in und außerhalb des botanischen Gartens

Aber das allerbeste an Akureyri: die Stadt als solche ist auch toll. Und zwar überraschend toll, weil man ja doch eher mit einer Anhäufung überteuerter Backpacker-Hostels und Tourenanbieter gerechnet hatte.

Wir nehmen euch daher mit auf eine etwas andere Bildertour - voller Blumen und Pflanzen und putziger Häuschen. Island ist nämlich ganz schön bunt und das wollten wir euch nicht vorenthalten! Und besonders bunt ist es im botanischen Garten von Akureyri!

Blumen im botanischen Garten
Rote Blumen im botanischen Garten
Helllila Blumenpracht im botanischen Garten
Noch mehr Blumen im botanischen Garten
viele lila Blumen im botanischen Garten
Bilderwand im Botanischen Garten in Akureyri

Museum, Literatur und witzige Kleinigkeiten in Akureyri

Vom botanischen Garten nicht weit entfernt liegt das Nonni und Manni-Museum. Ihr erinnert euch? Die ZDF-Vorweihnachtsserie aus den frühen neunziger Jahren? Die beiden Jungs, die sich im tiefsten Winter durchs isländische Hochland kämpfen? Genau die. 
Das Buch dazu hat ein Isländer geschrieben und zwar auf Deutsch. Hier in Akureyri steht sein Geburtshaus und ist in ein absolut sehenswertes Museum umfunktioniert worden. Das faszinierendste - abgesehen von dem wirklich sehr guten Einblick in das Alltagsleben der Isländer Ende des vorvergangenen Jahrhunderts - ist, dass das Haus von außen winzelig ausschaut, aber innen gefühlt dreizehn Zimmer hat. 

Außenansicht vom Nonni & Manni Museum in Akureyri

Außerdem total gut: das Stadtmuseum, was praktischerweise direkt neben dem Nonni und Manni-Haus liegt. Hier wird wirklich jeder Aspekt der isländischen Geschichte ausführlichst abgedeckt. Inklusive der wirklich umfassenden Seemonsterlegenden. Wenn das nicht begeistert, dann weiß ich auch nicht...

Akureyri ist was für Leute, die sich an den witzigen Kleinigkeiten erfreuen, an den lustigen Details und den besonderen Eigenheiten. Davon gibt es hier nämlich einige zu entdecken. Diese literarische Straßenkunstinstallation ist nur eine davon, aber eine der auffälligsten, da fast an jeden dritten Laternenmast eine zu finden ist. Die Isländern lieben Literatur und das merkt man hier an jeder Ecke - ein Himmel für jede Leseratte!

Offenes Buch befestigt an einem Laternenmast
Pflichtangabe*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.