Unvergessliche Momente auf Sulawesi

Unberührte Inselwelten und uralte Rituale

Unvergessliche Momente auf Sulawesi

5 Ausflugstipps im Hochschwarzwald


Die Flucht aus dem Großstadtdschungel hat uns dieses Jahr in den Hochschwarzwald geführt. Ruhe, Entspannung und Natur! Natürlich stand Wandern auf dem Programm, doch zwischen den Spaziergängen durch die herrliche Landschaft wollten wir auch etwas Abwechslung. Aber was gibt es im Hochschwarzwald sonst noch zu erleben? Wir haben von unserer Reise 5 Ausflugstipps für euch mit zurückgebracht.

Hochschwarzwald

 

Zauberwald-Pfad im Bernauer Hochtal

Dieser 2,5 Kilometer lange Pfad hat seinen Namen wirklich verdient. Über hölzerne Stege und kleine Wege geht es durch eine fast schon verwunschen wirkende Wald- und Moorlandschaft. Mehr Märchenwald geht nicht!

Kletterbäume, Hexenhäuschen, Spiel- Erzähl- und Infostationen… neben dem zauberhaften Naturschauspiel aus kleinen Bächlein, üppigen Farnen und Moos, gibt es noch vieles mehr zu entdecken. Ein Wasserrad lädt sogar (offiziell!) zum plantschen ein. Unsere Empfehlung: Traut euch und zieht insbesondere am Anfang des Pfades eure Schuhe aus. Spürt den weichen Waldboden und lasst eure Füße von einem Bächlein umspülen. Dann entfaltet der Zauberwald-Pfad seine ganze Magie.

Zauberwald-Pfad Wassermühle
Zauberwald-Pfad Pilze
Zauberwald-Pfad Bernau

 

Steinwasen-Park

Was wäre ein Urlaub im Hochschwarzwald ohne eine Rodelbahn-Fahrt? Für uns undenkbar! Fündig geworden sind wir dieses mal im Steinwasen-Park. Und wo eine Rodelbahn, da natürlich auch einige Höhenmeter. Diese können hier zu Fuß oder bequem per Sessellift erklommen werden.

Wem eine Rodelbahn alleine nicht genügt, der bekommt im Steinwasen-Park auch noch eine ganze Reihe weiterer Attraktionen geboten. Tiergehege, Erlebnisseilbrücke, Indoor-Achterbahn (optional sogar als VR Ride mit Virtual Reality Brille), Wildwasserfahrt, ein großer Indoor-Spielplatz und, und, und. Hier können vor allem Familien mit kleinen Kindern einen erlebnisreichen Tag verbringen.

Steinwasen-Park
Steinwasen-Park im Schwarzwald

 

St. Blasien und sein Dom

Wer glaubt im Hochschwarzwald sind nur Holzhütten und Fachwerkhäuser zu finden, den belehrt spätestens das malerische Städtchen St. Blasien mit seinem imposanten Dom eines Besseren. Der Gebäudekomplex der ehemaligen Benediktinerabtei und die dazugehörige Kuppelkirche, der so genannte „Schwarzwalddom“, beeindrucken von innen, wie außen.

Aber auch sonst lädt der malerische Ort zum verweilen ein. Neben kleinen Kaffees finden sich zum Beispiel auch einige Einkaufsmöglichkeiten mit regionalen Spezialitäten.

Dom St Blasien
Dom St Blasien Kapelle
Dom St Blasien Kuppel
St Blasien

 

Schluchsee

Wer auf der suche nach einem, im wahrsten Sinne des Wortes, ungetrübten Badevergnügen ist, der wird im Hochschwarzwald am Schluchsee fündig.

Der Gletschersee zählt zu den saubersten Badeseen in Deutschland und bietet ein breites Freizeitangebot für Jung und Alt. Surfen, Segeln, Tretbootfahren, der See kann auf unzählige Arten erkundet werden. Wer es gerne gemütlich mag, kann auch einfach die Aussicht während einer Seerundfahrt genießen. Wer sich in das Kühle Nass stürzen will, hat dazu beispielsweise in einem Strandbad Gelegenheit.

Schluchsee
MS Schluchsee

 

Todtnauer Wasserfall

Ein bisschen romantisch und ein bisschen wild. Die Todtnauer-Wasserfälle bieten ein faszinierendes Naturschauspiel das zum Verweilen einlädt. Der Anblick des in die Tiefe stürzenden Wassers hat mit der dazugehörigen Geräuschkulisse einen fast schon meditativen Charakter. Um diesen genießen zu können gibt es auch ausreichend Möglichkeiten, denn am Fuß der Wasserfälle findet sich ein überdachter Unterstand, wie auch mehrere Sitz- und sogar Liegegelegenheiten.

Mit 97 Metern Fallhöhe zählen die Todtnauer-Wasserfälle zu den höchsten Naturwasserfällen Deutschlands. Eine Attraktion also, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Interessierte haben sowohl die Möglichkeit die Wasserfälle als Highlight einer längeren Wanderrute oder als Zwischenstopp mit dem Auto einzuplanen. Ein Parkplatz nebst Gastronomie findet sich in nur ca. 6 Gehminuten Entfernung.

Todtnauer Wasserfall
Todtnauer Wasserfall Weg

 

Bonustipp: Unterkunft mit Ortskundigen

Egal wohin man reist, die besten Ausflugstipps haben nach unserer Erfahrung immer die Ortskundigen. Gerade in Regionen mit vielen kleineren und weit verteilten potenziellen Ausflugszielen, ist es schwer wirklich alle sich bietenden Möglichkeiten schon im Vorfeld zu überblicken.

Deshalb raten wir dazu (nicht nur) beim ersten Besuch im Hochschwarzwald eher auf eine Pension, als auf ein einfaches Ferienhaus zu setzen. Denn auch unsere Gastgeber hatten immer einen passenden Tipp für uns auf Lager, der zu Wetter und Vorlieben passte. Hierfür nochmal ein persönliches und herzliches Dankeschön an unsere freundlichen Gastgeber der Pension Stöckerwald in Bernau.

Pension Stöckerwald in Bernau
Pflichtangabe*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.