Neuseeland

Kommt mit von Nord nach Süd

Neuseeland
Namibia

Ab in die Dünenwüste

Namibia
Äthiopien

Verbringt mit uns Silvester in Konso

Äthiopien

Heute geht's in den Süden - und zwar so richtig! Neuseelands Südküste wird oft ausgelassen auf Roadtrips und Rundreisen, dabei ist es auch hier ziemlich schön. Wir nehmen euch mit von Invercargill nach Bluff und schließlich in die Catlins. Vom eher abstrakten Reiz der schottischen Siedlung, zur rauhen Küste an der Faveaux Straße zu den sanften Hügeln und traumhaften Stränden der Catlins - alles unbedingt sehenswert!

weiterlesen

Ach ja, damals, als man noch sechs Wochen bedingungslose Freizeit hatte. Am Stück. Im Sommer. Bei bestem Wetter, den Kopf voller Träume und jugendlichem Leichtsinn. Wer erinnert sich nicht gerne an seine Sommerferien? Und wer hätte nicht gerne nochmal Sommerferien, genau wie damals? Wir haben mal nachgefragt - und hier vier Lieblingssommerferienerinnerungen zusammen getragen.

weiterlesen

Sommerreisezeit - ab nach Malle, Ibiza oder Gran Canaria! Schön in der Sonne brutzeln, Lagen verbrannter Haut von der Schulter pellen, noch Wochen später Sand in sämtlichen Kleidungsstücken finden...ein Traum. Oder vielleicht doch lieber eine Alternative zum klassischen Strandurlaub? Warum nicht mal eine Gletscherlagune besichtigen? Island hätte da eine, verkehrsgünstig gelegen, umwerfend schön und garantiert ohne Sonnebrandgefahr

weiterlesen

Fremde Städte kann man auf viele verschiedene Arten erkunden: man kann sich teure Tickets für Hop-on-Hop-off-Busse leisten und so eine Sehenswürdigkeit nach der anderen abklappern. Oder man marschiert zu Fuß von einem Tagesordnungspunkt zum nächsten: Eiffelturm - check. Sacre Coer - check. Louvre - check. Versailles - check. Wundgelaufene Füße - doppelcheck. Am entspanntesten ist es dann doch, sich einfach in den lokalen ÖPNV zu stürzen: ab in Bus, Straßenbahn, Gondel! Macht es wie die Einheimischen, die kennen ihre Stadt am besten.

weiterlesen

Wellington hat so einiges zu bieten - darüber haben wir ja schon lang und breit berichtet. Aber eine ganz besondere Sehenswürdigkeit haben wir bisher so gut wie unerwähnt gelassen - weil nälich von Anfang an klar war, dass sie einen eigenen Bericht verdient: die Cuba Street. Mitten drin in der Sadt bündelt sie alles, was kreativ und witzig ist, die buntesten Läden, die leckersten Cafés, die coolsten Bars. Wer wie die Wellingtonians bummeln will, der tut das in der Cuba Street.

weiterlesen