Neuseeland

Kommt mit von Nord nach Süd

Neuseeland
Namibia

Ab in die Dünenwüste

Namibia
Äthiopien

Verbringt mit uns Silvester in Konso

Äthiopien

Bonjour le Tour – der Countdown zum Grand Départ läuft


In diesem Jahr startet das wohl bekannteste Radrennen der Welt, die Tour de France, in Düsseldorf mit dem Grand Départ. Vom 29.06. bis zum 02.07. werden die besten Rennradfahrer der Welt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt sein.

'Bonjour le Tour' - Start des Aktionsprogramms

In Düsseldorf steht alles im Zeichen vom Grand Départ der Tour de France

Mit „Bonjour le Tour“ beginnt am 25.03.2017 das Aktionsprogramm zum Grand Départ. Den Auftakt wird das erste von sechs Kinderrennen sein. Unter dem Namen „Petit Depart“ finden vom 25.03. bis zum 10.06.2017 verschiedene Veranstaltungen statt. Die 8- bis 12-jährigen treten in einem Rundkursrennen, einem Sprinttest und einem Hindernisparcours gegeneinander an und starten am 01.07.17 im Rahmenprogramm des Grand Départ noch einmal zum großen Finalrennen.

Weitere Informationen zum Petit Départ gibt es H I E R

Kinder Radwettbewerb 'Petit Départ'

1. Düsseldorfer Velo Flohmarkt

1. Düsseldorfer 'Velo Flohmarkt'

Ebenfalls am 25.03.17 wird es den 1. Düsseldorfer Velo Flohmarkt geben. Im postPOST – Grand Central, dem ehemaligen Postverteilzentrum auf der Kölner Straße, können gebrauchte Zweiräder an- und verkauft werden. Darüber hinaus werden an gleicher Stelle von 19:00 – 24:00 Uhr im Rahmen der „Nacht der Museen“ historische Räder ausgestellt, Rad-Akrobatik auf Freestyle-Bikes gezeigt und Musik vom ART Ensemble NRW dargeboten. Aber dieses nicht nur auf den klassischen Instrumenten, sondern auch auf Reifen, Speichen und Fahrradrahmen.

Wer mehr über den Velo Flohmarkt erfahren möchte schaut am besten H I E R nach. Näheres zur …

Nacht der Museen

… gibt es H I E R. Es wird zwischen 19:00 Uhr abends und 2:00 Uhr morgens in rund 40 Museen, Ausstellungshäuser, Galerien und Off-Spaces ein sehr abwechslungsreiches Programm geben und natürlich wird an vielen Stellen die Tour de France, das Fahrrad an und für sich und – logischer Weise in diesem Zusammenhang – auch Frankreich eine zentrale Rolle spielen.

Nacht der Museen

Heine à Paris – das literarisch-musikalische Programm

… sein. Es wird zu jeder vollen Stunde eine Kurzführung zu den unterschiedlichen Themen und Bereichen aus dem Leben von Heinrich Heine geben. Um 19:30 Uhr wird eines eine Führung durch die Sonderaustellung geben und verteilt über den Abend bzw. die Nacht auch diverse Konzerte. Wie sollte es auch anders sein findet das Ganze quasi selbstverständlich im Heinrich-Heine-Institut auf der Bilker Straße 12-14 statt.

Wer mehr über das Programm zu Heinrich Heine und seiner Zeit in Paris erfahren möchte, der findet H I E R alle relevanten Informationen.

Heine à Paris - literarisch-musikalisches Programm

 

Eines der Highlights der Nacht der Museen wird sicherlich die …

Fotoausstellung 'Velolavie'

Wer im Rahmen der Nacht der Museen lieber mehr Radsport sehen möchte, dem sei die Fotoausstellung 'Velolavie' ans Herz gelegt. Dort zeigt der Fotograf Xavier Lambours Aufnahmen von Zuschauern, Amateuren und Sonntagsausflüglern bei den Radrennen Paris-Roubaix und der Tour des France im Norden Frankreichs. Zusätzlich werden auch Kurzfilme gezeigt, es gibt DJ-Musik und auch was für den französischen Wortschatz bei den „französischen Diktaten“ getan. Das Ganze findet in unmittelbarer Nähe des Heinrich-Heine-Instituts statt, nämlich im Institut Francais, welches sich schräg gegenüber auf der Bilker Straße 7 befindet. Was man wann und wo an diesem Abend machen kann, kann man H I E R nachlesen.

Fotoausstellung 'Velolavie'

ADFC-Fahrrad-Rally

Für die aktiven Radsportfreunde wird es ebenfalls etwas am 25.03.17 geben. Denn der ADFC veranstaltet immer wieder tolle Fahrrad-Ralleys, von denen eine am besagten Samstag um 11:00 Uhr losgeht. Start und Zeit wird das extra für den Grand Départ eingerichtete Café Vélo am Marktplatz 6a sein. Näheres zu der Veranstaltung gibt es H I E R.

Fahrrad-Rallyes des ADFC

Cyclingworld Düsseldorf

Ähnlich wie beim Velo Flohmarkt wird es auch bei der Cyclingworld Düsseldorf Fahrräder zu bestaunen geben. Allerdings geht es nicht darum Fahrräder zu (ver)kaufen, sondern in verschiedenen Themenbereichen sich die Innovationen anzuschauen. Diese sind: Sport, E-Mobility, Urban Biking, Travel, Future und Cycling Couture. Die Details zu den einzelnen Punkten gibt es, wie alles andere auch H I E R.

Kunstprojekt der französischen Schule

Eines der wenigen Dinge, die nicht erst am 25.03. starten, sondern an diesem Tag ihren ersten Höhepunkt haben, ist das Kunstprojekt der französischen Schule in Düsseldorf. Passend zum Start von „Bonjour le Tour“ werden fünf von zehn Bildern der 3- bis 18-jährigen Schüler erst im Rathaus und anschließend im Theatermuseum ausgestellt. Die Schule wird auch in anderen Bereichen vor dem Grand Départ tätig sein. Was die Schüler wann und wo genau machen gibt es H I E R nachzulesen. 

Kunstprojekt der französischen Schule

 

Bilder: Düsseldorf 2017

 

Pflichtangabe*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.