Neuseeland

Kommt mit von Nord nach Süd

Neuseeland
Namibia

Ab in die Dünenwüste

Namibia
Äthiopien

Verbringt mit uns Silvester in Konso

Äthiopien

Nee, manchmal eben nicht. Manchmal ist Urlaub die Hölle und manchmal bräuchte man danach direkt vier Wochen Reha. Reiseberichte sind toll aber ab und zu hat man schon den Eindruck, dass es so wunderbar, wie es oft geschildert wird, einfach nicht gewesen sein kann. Im Alltag geht ja auch allerhand schief, wieso sollten da die Ferien eine Ausnahme darstellen? Also haben wir recherchiert und das Parkvogel-Team zu seinen schlimmsten Urlaubserfahrungen befragt. Ist eine ganz schön gruselige Sammlung geworden, hier geht's lang!

weiterlesen

Reiseplanung mit oder ohne Reiseführer? Und wenn mit, dann mit welchem? Online oder print? Ulrike vom wunderbaren Bambooblog hat unter anderem diese Fragen an ihre Leser gestellt und eine kleine Reiseführer-Blogparade angestoßen. Und das ist ja wirklich eine interessante Frage, denn: Reiseführer haben wir ja eigentlich alle zuhause in den Regalen stehen, aber benutzen wir sie auch? Welche Infos sollte ein guter Reiseführer enthalten und warum nicht gleich alle Infos online sammeln? Nike vom Parkvogel-Blog hat geantwortet.

weiterlesen

Frei nach dem Motto 'Kenne deine Kunden' haben wir mal in unserem Parkhaus eine Volkszählung durchgeführt und lauter spannende Sachen herausgefunden. Zum Beispiel welche Autofarben gerade voll im Trend liegen und woher unsere Parkvogel-Parker kommen. Wir wissen jetzt auch, wieviele Leute ihr Auto mit Aufklebern dekorieren und wie am liebsten geparkt wird.

weiterlesen

Von manchen Wanderungen bringt man mehr mit als bloß wundgelaufene Füße und zwei-drei vollgeknipste Speicherkarten. Manche Wanderungen sind mehr als bloß ein Fußmarsch mit Ziel. Das müssen noch nicht mal die anstrengendsten oder entbehrungsreichsten Touren sein, da reicht schon ein Spaziergang durchs Auenland mit einer Begegnung der ganz besonderen Art. Wir waren auf der Otago Pensinsula unterwegs und haben Seelöwen getroffen. Richtige echte Seelöwen in freier Wildbahn. Atemberaubend. Hat uns nachhaltig beeindruckt.

weiterlesen

Reiseblogs ohne Fotos sind doof. Und wo kommen Bilder noch besser zur Geltung? Genau, auf Instagram. Weil man da auch einfach mal das Motiv für sich sprechen lassen kann und nicht erst noch stundenlang einen bedeutungsschwangeren Blogpost dazu texten muss. Hat man ja auch nicht immer Lust drauf, gell? Heute gibt's daher unsere vier Lieblings-Instagrammer für euch, was im Endeffekt bedeutet: ihr dürft euch jetzt stundenlang durch traumhafte Landschaftsaufnahmen, spannende Stadtszenen und ganz allgemein tolle Bilder klicken. Bitte sehr, gern geschehen :-)

weiterlesen