Unser Parkhaus

Direkt am Flughafen München. Mehr erfahren

Unser Parkhaus
Unsere Lounge

mit höchstem Komfort. Mehr erfahren

Unsere Lounge
Business-Parker

12 Stunden parken für nur 9,00 Euro. Mehr erfahren

Business-Parker
Kostenloser Shuttle-Service

Zum Terminal und zurück Mehr erfahren

Kostenloser Shuttle-Service
Werde Facebook-Fan

und gewinne attraktive Preise. Zur Facebook-Seite

Werde Facebook-Fan

Skipisten in nächster Nähe, Teil 1 Oberpfalz

Mal eben schnell zum Skifahren? Bei der aktuellen Schneelage in Bayern ist das problemlos möglich. Parkvogel München hat sich umgehört: Welche Skigebiete in nächster Nähe bieten welchen Komfort und welche Pisten? Warum sich in lange Autokarawanen einreihen, um für ein paar Stunden auf der Piste zu sein? Wer ganz spontan einen Tagesausflug machen möchte, für den empfiehlt es sich, die nahe gelegenen Skigebiete zu besuchen. Wir stellen ausgesuchte Ziele vor. Unser Teil 1 präsentiert Ihnen Pisten in der Oberpfalz.

Tipp 1: Schneitweg mit kleiner Piste

Ganz beschaulich und bei geschlossener Schneedecke ein herrlich familiäres Ziel ist der Schneitweg bei Regenstauf. Rund 15 Kilometer nördlich von Regensburg befindet sich die kleine, aber feine, nur sanft abfallende Piste. Sie ist ideal für den Familienausflug, um auf einer einfachen und kurzen Piste ein paar Schwünge zu tun oder mit dem Nachwuchs das erste Mal zu testen, auf den Brettern zu stehen. Öffnungszeiten des Lifts, Preise und Anfahrt siehe Website www.skilift-schneitweg.de.

Tipp 2: Hoher Bogen für höhere Ansprüche

In der Oberpfalz, grenznah zu Tschechien liegt das Skigebiet Hoher Bogen. Die nächstgelegenen Städte sind Cham und Bad Kötzting. Der Hohe Bogen bietet insgesamt 6 Kilometer gepflegte Skipisten und ein gut präpariertes Loipennetz für Langläufer. Es hat den Anspruch, die besten Pisten im Bayerischen Wald anzubieten. Und dieser Anspruch wird von vielen Besuchern bestätigt. Außerdem befindet sich hier die größte Winterrodelbahn des Bayerischen Waldes, die sogar abends mit Flutlicht beleuchtet ist. Neben einer Doppelsesselbahn steht ein Doppelschlepplift zur Verfügung. Außerdem bieten zwei Skischulen mit „Kids-on-Snow-Bereich“, Kinder-Karussell und Mini-Schlepplift und neuem Förderbank im „Ski-Kinderland“ ihre Dienste an. Das neue Skicenter direkt an der Talstation mit Ski-, Schuh- und Snowboardverleih, Übernacht-Service und Ski-Depot genügt höchsten Ansprüchen. Fazit: Ein Skigebiet, das für spontane Skifahrten gut geeignet ist und alpines Flair verbreitet. Mehr Infos auf www.hohenbogen.de.

Tipp 3: Besonderes Angebot im Oberpfälzer Norden

Nordöstlich von Weiden wartet das Skigebiet Altglashütte (Bärnau) in der Ferienregion Stiftland auf Besucher. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 2 Kilometer Pisten zur Verfügung. 2 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe 900 m. Dieses kleine Skigebiet überzeugt mit sanft abfallenden Pisten. Es liegt zusammen mit dem Skilanglaufzentrum Silberhütte/Zlaty potok auf dem Grenzkamm des Böhmerwaldes. Neben den Liften und Pisten zum Skifahren bietet dieses Gebiet wegen 42 Kilometer Loipen und Skatingbahnen vor allem auch Attraktionen für Langläufer und Skater. Eine Besonderheit ist die Laser-Biathlonanlage. Mehr Infos auf www.slz-silberhütte.de.